Ohrloch stechen - ohne Schmerz - mit Studex

Sie möchten sich Ohrlöcher stechen lassen? Gehen Sie nicht einfach irgendwo hin. Achten Sie auf Qualität, an der Sie Ihr Leben lang Freude haben werden. Wir bieten Ihnen mit unseren Markengerät von Studex die neueste Technik, sterile Handhabung und schicke Erststecker. Hier sehen Sie wie es funktioniert: Studex-Demofilm

Nach den Erststeckern sollten Sie auf hochwertige Ohrstecker aus Gold und Silber wechseln: Zum Shop

Kein Schmerz

Mit dem Studex System wird das Gewebe mit einem 0.9mm dicken, sehr spitzen Stecker durchstochen: Dabei werden kaum Schmerzen verursacht.

Stechen statt Schiessen

Beim Stechen wird das Gewebe deutlich weniger verletzt als beim Schiessen. Wir stechen auf Wunsch zwei Ohrlöcher gleichzeitg. Damit alles schnell vorbei ist.

Schöne Motive

Schöne Motive
Bei uns können Sie aus verschiedenen Formen und Designs auswählen.

Hygiene

Die einzeln verpackten sterilen Stecker werden vor dem Stechen nie berührt. Das Instrument berührt die Haut des Kunden nie. Somit ist das System konform mit den neusten Hygiene-Vorschriften des Bundesamtes für Gesundheit.

Kein Knall

Das Studex System funktioniert lautlos. Ein Knall, wie bei den Schiess-Systeme, entfällt. Die Kinder erschrecken dadurch nicht und weinen weniger.

Kosten

Jeder Stich inklusive Erststecker und Desinfektionsmittel kostet 20.- CHF.

Ab welchem Alter kann mein Kind einen Erststecker bekommen?

Wir gehen von der Devise aus, dass ihr Kind den Wunsch nach Erststeckern selber formulieren kann. Das ist bei den meisten Kindern im Alter von 2 bis 3 Jahren der Fall.

Adresse

mojo design Gmbh, Goldschmiede-Atelier, Neugutstrasse 5, 8400 Winterthur

+41 (0)52 202 32 52, info@mojo-design.ch, WhatsApp +41 79 464 56 63 (keine Anrufe)

Öffnungszeiten, Parkplätze direkt vor dem Geschäft vorhanden

Label Finalist Trauringe 2Platz
 
 
 
Faitrade Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.